News

Das zuka solicafé im Haus der Jugend

Seite Ende November ist das zuka solicafé im Haus der Jugend geöffnet. Hier eine Übersicht mit den zunächst wichtigsten Informationen:

Öffnungszeiten
Dienstag bis Donnerstag: 12.00 – 21.00 Uhr
Freitag: 12.00 – 23.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 18.00 Uhr
Sonntag und Montag geschlossen

Mittagstisch
Dienstag bis Freitag: 12.00 – 14.00 Uhr
Aktuelles Angebot auf Instagram und facebook

Ein Mittagstisch, drei Preise
4,50 Euro – Sozialpreis: Du bezahlst die Kosten für die verwendeten Produkte. Wir bezahlen den Rest als Unterstützung: den Koch, die Infrastruktur des Cafés und die Miete.
8,50 Euro – Selbstkostenpreis: Du bezahlst die Kosten für die verwendeten Produkte, die Zubereitung durch den Koch und trägst zur Infrastruktur des Cafés und zur Miete bei.
13,50 Euro – Gönner*innenpreis: Du bezahlst die Selbstkosten und zusätzlich gleicht dein preis einen Teil des Sozialpreises aus. Wir können das Konzept unseres solidarischen Cafés umsetzen.
Caffè sospeso: Du bezahlst ein Essen oder einen Kaffee zum Selbstkostenpreis für eine andere Person.

Eröffnungsparty
Am Freitag, 03. Dezember steigt ab 17.00 Uhr die offizielle Eröffnungsparty mit einem musikalischen Überraschungs-Act. Infos folgen!

Bildungs- und Kulturveranstaltungen
Neben dem Café-Betrieb organisiert das Team von zusammen leben e.V. offene Bildungs- und partizipative Kultur-Angebote. Alle aktuellen Infos hierzu im zlev Veranstaltungskalender

zusammen leben e.V. und das zuka solicafé

Gemeinsam mit dem Jugendbildungswerk gestaltet der gemeinnützige Verein zusammen leben e.V. ab Herbst 2021 einen inklusiven Begegnungsort mit einer nachhaltigen Gastronomie im Haus der Jugend. Freut euch auf das zuka solicafé mit vielfältigen Beteiligungsmöglichkeiten und offenen Bildungsangeboten rund um zukunftsfähige Ernährung und Weiterbildung sowie auf unsere diversen partizipativen Kulturangebote.

Von Dienstag bis Freitag wird es jeweils von 12.00 bis 14.00 Uhr einen leckeren sozial-ökologischen Mittagstisch mit einem sozialen Preissystem geben, das unser Qualifizierungsangebot „zusammen in die Zukunft“ in der Küche und im Service möglich macht. Dazu kommen noch kleinere Leckereien für den Nachmittag zum feinen Tässchen Kaffee. Das Sozialcafé wird durch ein großes ehrenamtliches Team unterstützt, das fortwährend geschult wird und feste Aufgaben übernimmt.

Das neue zuka sozialcafé ist eine Weiterentwicklung des „zusammen kaffee“ auf dem Grethergelände, das einige von euch vielleicht kennen. Dort hat zusammen leben e.V. zwischen 2017 und 2020 einen lebendigen Begegnungsort geschaffen: Einen Ort, an dem alle sich wohl fühlen konnten, mit einem Mittagstisch, den sich jeder Mensch leisten konnte, einem Qualifizierungsangebot in der Gastronomie und verschiedenen regelmäßigen Kulturformaten. An dieses erfolgreiche Konzept wollen wir anschließen! Wir freuen uns unglaublich, dass es jetzt im Haus der Jugend weitergehen wird!

Eure zlevies

Soziales Preissystem: Jede Person soll sich den sozial-ökologischen Mittagstisch leisten können. Daher wird der Mittagstisch zu drei Preisstufen angeboten. Sozialpreis 4,50 €; Selbstkostenpreis 8,50 €; Gönnerpreis 13,50 €
Lebensmittel: Wir legen bei der Auswahl unserer Lebensmittel großen Wert auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit und auf die Transparenz der Herkunft. Außerdem freuen wir uns, dass mit dem Mittagstisch auch Gemüse aus unserem inklusiven Gemeinschaftsgarten „zusammen gärtnern“ auf den Tisch kommt.
Ehrenamt: Du hast Lust, Dich im Café regelmäßig in einem großen Team ehrenamtlich zu engagieren? Dann melde dich gerne unter kaffee@zlev.de
Mehr zu uns: www.zlev.de | Facebook: /zusammenlebeneV | Instagram: /zusammenlebenev