Veranstaltungen

Freiburg Stimmt Ein!

Details

Premiere für das Amphitheater des Haus der Jugend in der Uhlandstraße: Erstmals findet hier am 26. Juni eines der vielen „Freiburg Stimmt Ein!“ Konzerte statt. Die Künstler*innen und ihre Showtimes sind:

MARIUS (Showtime 17.30 – 18.10 Uhr)
Mit seinen teils einfühlsamen, teils energiegeladenen Songs trifft Marius genau die Sparte zwischen Rock’n’Roll und akustischem Pop. Seine Texte spiegeln das Leben zwischen Lagerfeuermelancholie und dem alltäglichen Wahnsinn wider, passend puristisch vertont mit Ohrwurm-Potential.

VINCE & LEAH (Showtime 18.15 – 18.55 Uhr)
Das junge Duo aus Freiburg, das seit ungefähr einem Jahr Musik zusammen macht, begeistert das Publikum nicht nur durch die gecoverten Songs von altbekannten Künstler*innen, sondern vor allem auch durch die in Melancholie und Groove einbalsamierten Frequenzen, welche nicht nur auf dem Balkon ihre Wirkung entfalten.

LILLY-FREYjA (Showtime 19.00 – 19.40 Uhr)
Die junge talentierte Nachwuchskünstlerin begann sehr früh mit ihrer musikalischen Karriere und schrieb mit 13 bereits erste eigene Songs. Mit 15 Jahren gewann sie den Contest für den besten eigenen Song der Pop-Akademie Mannheim! Ihre Songs sind stark biografisch inspiriert und daher auch mit starken Emotionen vorgetragen – aktuell begleitet sie sich selbst auf Gitarre und Klavier.

ROSENKOHL & GÄNSEBLUM (Foto) (Showtime 19.50 – 20.30 Uhr)
Rosenkohl & Gänseblum – das sind Kathrin Jobst und Alena Kourychev. Das junge Liedermacherduo erzählt von Erlebtem und Erfahrungen, die berühren, wachrütteln, träumen lassen oder einfach Leichtigkeit ins Leben bringen. Selbstbegleitend mit Gitarre, Cajon, Ukulele und Klavier bergen ihre Lieder viele Facetten, die durch Emotionen entstehen und mit Wort und Klang zu Musik werden. „Ich will wachsen, wachs’ doch mit! Aber erwachsen werden wir hoffentlich nie“, singen die beiden in einem ihrer Songs, denn es geht immer weiter mit ihrer Musik.