Veranstaltungen

Freiburg stimmt ein! | Konzert im Haus der Jugend

Details

Freiburg stimmt ein! Das ist ein Tag mit Live-Musik auf vielen Plätzen und an vielen Orten in der Stadt. Eine der Bühnen steht am 16. Juni im Haus der Jugend und bietet die Gelegenheit zu einer musikalischen Reise von Singer-Songwriter-Sounds bis hin zu Bluesrock-Feelings.


Ben Isele / Singer Songwriter
 | 16.45 Uhr
Im Alter von 14 Jahren bekam der Freiburger Singer-Songwriter Ben Isele erstmals eine Akustikgitarre in die Hand und hat sie bis heute nicht mehr weggelegt. Inspiriert von Ed Sheeran, Passenger und Clueso war das Covern derer Songs sehr naheliegend. Durch Gitarren- und Gesangsunterricht schreibt Ben inzwischen auch an vielen eigenen Songs, in denen er sich durch fremde Kulturen und Menschen inspirieren lässt.


Kira Hoffmann / Singer-Songwriterin
 | 17.30 Uhr

Die Singer-Songwriterin Kira Hoffmann erzählt mit ihren Liedern Geschichten von den zerbrechlichsten Momenten des Lebens bis hin zu euphorischen Hymnen des Aufbruchs. Sie verbindet persönliche Erlebnisse mit globalen Themen und betont, dass wir alle Teil der Lösungen für die dringendsten Probleme unserer Zeit sein können. Sei es angesichts der Klimakrise oder der Notwendigkeit eines besseren Miteinanders – Kiras Musik inspiriert zum Nachdenken, Hoffnung schöpfen und Handeln.
Youtube | Spotify | Instagram


DITO / Rock
 | 18.25 Uhr

Die vierköpfige Band DITO ist nicht nur vom Alter her eine junge Band, sondern auch gerade mal erst seit März dieses Jahres gemeinsam im Proberaum am Erarbeiten ihres Sets. Hauptsächlich spielt DITO bereits eigene Songs, aber natürlich dürfen Cover bekannter Rock- und Punk-Songs nicht fehlen. Sie selbst wollen ihren Stil nicht definieren, aber Einigkeit besteht in der Liebe zu „schnellen Akkorden“. Wieder eine Newcomer-Band, deren Entwicklung zu verfolgen interessant und spannend sein dürfte!
Edda – Vocals
 | Malva – Gitarre
 | Mila – Bass
 | Matteo – Drums


The Sequence / Pop-Rock | 19.00 Uhr

Die junge, Freiburger Band The Sequence überrascht mit Saxophon-Soli und toller Gesangsstimme und möchte auf eine musikalische Reise mitnehmen, denn neben dem ein oder anderen Cover werden auch eigene Songs zu hören sein.
Lucia Röhrsheim (Vocals) | 
Nicolas Buechert (Gitarre) | 
Max Fischer (Saxophon)
 | Urs Jentzsch (Bass)
 | Sami Hagmüller (Drums)


Basement & Mike Furtwängler / Bluesrock
 | 20.00 Uhr

Eigentlich sind alle drei Musiker in anderen, eigenen Bandprojekten unterwegs, doch die Liebe zu bestimmten Songs aus dem weiten Feld des Bluesrock hat die Band formiert. Ergänzt werden sie bei Auftritten durch den Solokünstler Mike Furtwängler, der mit seiner Akustikgitarre und seinem angenehmen, gefühlvollen Gesang die Band optimiert. Im Set finden sich Klassiker wie The River (Bruce Springsteen) oder Hindu Times (Oasis), aber auch weniger bekannte Songs wie Victims Of Comfort (Keb Mo) und You Do Something To Me (Paul Weller). Basement versuchen dabei immer auch eigene Coverversionen zu kreieren, was den Spaß nicht nur beim Spielen, sondern auch beim Zuhören erhöht!
Paolo (Gesang, Leadgitarre)
 / Julian (Bass)
 / Tilo (Schlagzeug)
 / Mike (Leadvocals, Akustikgitarre) | Facebook