Neue Kurse online –
Anmeldung ab 15. September möglich!

<p>Jugendbildungswerk Freiburg e.V.</p><p class="untertitel">Uhlandstraße 2 | 79102 Freiburg i.Br.</p><p>Haus der Jugend</p><p class="untertitel">im Jugendbildungswerk Freiburg e.V.</p><p>Jugendbüro</p><p class="untertitel">im Jugendbildungswerk Freiburg e.V.</p><p>Jugendkunstschule</p><p class="untertitel">im Jugendbildungswerk Freiburg e.V.</p><p>Circus Harlekin</p><p class="untertitel">im Jugendbildungswerk Freiburg e.V.</p><p>Ganztagsschule</p><p class="untertitel">im Jugendbildungswerk Freiburg e.V.</p><p>Kinderbüro</p><p class="untertitel">im Jugendbildungswerk Freiburg e.V.</p>
Hier bist du:   Infoseiten >>  Jobs


Das Jugendbildungswerk Freiburg e.V. ist Träger der Einrichtungen Haus der Jugend, Jugendkunstschule, Jugendbüro Freiburg, Kinderbüro Freiburg, Circus Harlekin und Ganztag an den Wentzinger Schulen. So vielfältig wie diese Arbeitsbereiche sind auch die Profile der Stellen-, Honorar- und Praktikum-Angebote, über die wir hier informieren. Wir freuen uns über deine/Ihre Anfrage oder Bewerbung!

______________________________________________________

Aktuelle Job-Angebote

Für das Wentzinger Gymnasium suchen wir regelmäßig engagierte Honorarkräfte, die pädagogische Erfahrung mitbringen, Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben und diese zu motivieren wissen. Derzeit suchen wir für das neue Schuljahr 2017/2018 ab Ende September 2017:

Lernbegleiter_innen für die Betreuung von ausländischen Schüler_innen aus den Vorbereitungsklassen des Wentzinger Gymnasiums

Alle Informationen zu dieser aktuellen Stellenausschreibung finden Sie hier: Ausschreibung Lernzeitbetreuer_innen VBK im Ganztagsbereich des Wentzinger Gymnasiums

______________________________________________________

Vollzeit-/Teilzeit-Stellen im Jugendbildungswerk
Derzeit gibt es keine Stellenangebote.

Kontakt: Jugendbildungswerk Freiburg e.V. | Uhlandstraße 2 | 79102 Freiburg | info@jbw.de


Honorar-Stellen in der Jugendkunstschule
Die Kurse und Veranstaltungen der Jugendkunstschule werden von 50 Fachkräften aus den Bereichen Bildende Kunst, Theater, Tanz, Medien und Fotografie durchgeführt und richten sich an Kinder und Jugendliche von 4 bis 21 Jahre.
Wir suchen für unsere unterschiedlichen Veranstaltungsformate: Kursprogramm, Schulkooperationen, Mehrgenerationen-Projekte und offene Großveranstaltungen motivierte Künstler_innen, Kommunikationswissenschaftler_innen, Kunst- oder Kulturpädagog_innen sowie Kulturwissenschaftler_innen mit eigenständigen Ideen, Kreativität und pädagogischem Geschick.
Begeisterungsfähige Kreative mit abgeschlossenem Studium in den oben genannten Fachbereichen können sich gerne melden.

Kontakt: Gudula Trefzger | trefzger@jbw.de | 0761 / 79 19 79 -13


Praktikum in der Jugendkunstschule
Studierende der Fachbereiche Bildende Kunst, Kunstpädagogik, Kommunikationswissenschaft, Kulturpädagogik bzw. Kulturwissenschaft können im Rahmen eines Praktikums (mind. 6 Wochen) Einblicke in die Jugendkunstschularbeit gewinnen.
Aufgaben: Hospitation bei Schulkooperationen, Hospitation und Mitarbeit im laufenden Kursprogramm, Konzeption eigener Veranstaltungen, Mitarbeit beim Großveranstaltungen (überwiegend am Wochenende)

Kontakt: Gudula Trefzger | trefzger@jbw.de | 0761 / 79 19 79 -13


Honorar-Stellen im Ganztag an den Wentzinger Schulen
Wir suchen regelmäßige Unterstützung auf Honorarbasis für unsere zahlreichen Angebote:
Es besteht die Möglichkeit als Kursleiter_in in einem unserer Nachmittagskurse tätig zu werden. Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern sowie fachlicher Hintergrund für den jeweiligen Kurs sind Voraussetzung. Vorschläge für neue Angebots-Ideen werden gerne angenommen.
Zusätzlich suchen wir regelmäßig Lernbegleiter_innen für Schüler_innen der Klassenstufen 5 bis 7. Ein pädagogischer Studienhintergrund oder Erfahrungen im pädagogischen Bereich werden vorausgesetzt.
Des Weiteren besteht auch die Möglichkeit, als Lernbegleiter_in für ausländische Schüler_innen der Vorbereitungsklassen tätig zu werden. Ein pädagogischer Studienhintergrund oder Erfahrung im pädagogischen Bereich, sowie Erfahrungen im Bereich DAZ/DAF sind notwendig.

Schulpraktika können leider keine angeboten werden.

Kontakt: Gianna Fierravanti | koga.fierravanti@jbw.de | 0761 / 201 – 72 13


Praktikum im Haus der Jugend
Bevorzugt werden Praktika der Sozialen Arbeit oder vergleichbare Studiengänge (ausgeschlossen sind Studierende der BA und das Anerkennungsjahr bei Erzieherausbildung). In Abhängigkeit aktueller Situationen sind auch Vorpraktika und studienbegleitende Praktika (z.B. mit wöchentlichen Terminen über größere Zeiträume) verhandelbar. Schulpraktika sind im Bereich des Haus der Jugend leider nicht sinnvoll verortet.
Je nach Dauer des Praktikums ist auch ein Schnuppern in andere Abteilungen des Jugendbildungswerks möglich!

Kontakt: Tilo Fierravanti | fierravanti@jbw.de | 0761 / 79 19 79 -23


Praktikum im Kinderbüro
Ein drei- bis sechsmonatiges Praktikum im Kinderbüro ist für Sie das Richtige, wenn Sie Soziale Arbeit, Pädagogik, Sozialwissenschaften, Sozialwirtschaft, Sozialmanagement oder Politikwissenschaften studieren. Es werden keine Schulpraktika angeboten.
Wir wünschen uns von Ihnen: vernetztes Denken, pädagogische Grundkenntnisse, Kreativität, Zuverlässigkeit, Kommunikationsstärke, Schreibtalent, selbstständiges Arbeiten, organisatorische Fähigkeiten sowie Initiativfreude.
Unsere Arbeit umfasst die Begleitung des Kinderbeirats, die jährliche Organisation und Ausführung des Weltkindertages, Beratung von Eltern, Kindern und Fachleuten, einmal jährlich das Projekt "Stadtteildetektive"/"FReiraumdetektive" sowie Kinderrechte-Projekte auf Anfrage.

Kontakt: Andrea Wagner | wagner@jbw.de | 0761 / 79 19 79 -17


Praxissemester im Jugendbildungswerk
Praxissemester für Studierende sind prinzipiell auf Nachfrage möglich. Informieren Sie sich bitte auf dieser Website über die Profile der einzelnen Arbeitsbereiche im Jugendbildungswerk und wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage an die auf der betreffenden Seite genannte Kontaktadresse.

Kontakt: Arbeitsbereiche im JBW


FSJ in der Kultur im Jugendbüro oder im Circus Harlekin
Das Jugendbildungswerk bietet jährlich im Zeitraum von September bis August in der Regel zwei Stellen für das Freiwillige Jahr in der Kultur (FSJ Kultur) an. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Mitarbeit im Jugendbüro Freiburg oder im Circus Harlekin.
Bewerbungen müssen über die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg (LKJ) als Träger des FSJ Kultur eingereicht werden, auf deren Website alle Infos zum FSJ und das Online-Bewerbungsportal zu finden sind. Zu beachten ist der befristete Bewerbungszeitraum zwischen dem 01. Januar und dem 31. März des Jahres, in dem das FSJ beginnen soll.

Kontakt: LKJ Baden-Württemberg

Newsletter bestellen