Hier bist du:   Angebote >>  Das kleine Gespenst | Familien-Lesung

Das kleine Gespenst | Familien-Lesung

Jede Nacht pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst. Vergnügt geistert es durch Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Sein größter Wunsch ist es, die Welt einmal bei Tageslicht zu sehen. Doch alle Versuche, nach dem Ende der Geisterstunde wach zu bleiben, schlagen fehl. Doch als dieser Wunsch unversehens Wirklichkeit wird, beginnt ein aufregendes Abenteuer. Vom Sonnenlicht getroffen wird aus dem weißen Nachtgepenst ein schwarzes Tagesgespenst, das in der Stadt für jede Menge Unheil und Verwirrung sorgt.

Theater 1098 liest aus
Otfried Preussler: „Das kleine Gespenst“
Verlag: Thienemann

Eine Kooperation des [Haus der Jugend]-Teams mit dem Theater 1098, des Ensembles ALPACAH, dem Bündnis für Familie e.V. und der Stadtbibliothek Freiburg

Kartenreservierung bis Freitag vor den Lesungen: 0761 / 79 19 79 - 0 | Eintritt: Kinder und Erwachsene je 3,- € | kostenloser Eintritt mit der Familiencard Freiburg | Kontakt: neusch@jbw.de

Schlagworte: Lesung, Familien, szenische Lesung

Service-Box


Kontakt

Miriam Neusch

0761 / 79 19 79 -23