Film | Workshops | Konzert

 

 

Wir rocken sicher!

Beim Konzert am Samstag (04.12.2021 ab 19.00 Uhr) gilt die Regel 2G+ ... das heißt Einlass nur für Geimpfte und Genesene mit beglaubigtem Corona-Schnelltest. Vor dem Haus der Jugend wird das Testzentrum Bromberghof hierfür eigens eine Teststation einrichten. Ihr habt zwei Möglichkeiten, euch testen zu lassen:

Unmittelbar vor dem Konzert
Wer sich unmittelbar vor dem Konzert testen lassen möchte, kann direkt vor dem Test über diesen Link zur Sofortbuchung seine/ihre Daten erfassen, was den Test-Vorgang beim Einlass zum Konzert extrem beschleunigt.

Im Lauf des Samstags
Wer die Warteschlange verkürzen möchte, kann sich im Lauf des Samstags (10.00 bis 19.00 Uhr) im Testzentrum Bromberghof testen lassen. Hierzu müsst ihr über die Website des Testzentrums rechtzeitig einen Termin vereinbaren.

Wir rocken sicher! Wir bleiben gesund!

Das Wochenende

Am Freitag, den 03. und Samstag, den 04. Dezember veranstalten neun Jugendorganisationen und das kubez ein Wochenende lang verschiedene Aktionen als Zeichen gegen Rechts: Als Auftakt gibt es am Freitag den Film „Wildes Herz“ um Monchi, den Frontmann der Band "Feine Sahne Fischfilet" im Kommunalen Kino zu sehen.

Der Samstag bietet im Haus der Jugend zwei Workshops zum Thema und als krönenden Abschluss ein Konzert mit vier Freiburger Bands. Im Foyer des Haus der Jugend gibt es als Rahmenprogramm zum Konzert Infostände aller beteiligten Jugendorganisationen, die ihre politische Aktivitäten und Programme vorstellen und Möglichkeiten zum Mitmachen erklären.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, aber es gibt die Möglichkeit zu spenden: Alle Erlöse gehen an die Organisation Rote Hilfe Freiburg, die sich ebenfalls mit ihrer Arbeit vorstellen wird.

Finanziell unterstützt wird das Festival durch die Amadeu Antonio Stiftung und die Partnerschaft für Demokratie Freiburg im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie Leben.

Der Film

„Wildes Herz“ (Doku)
. Kommunales Kino. Freitag, 03.12.2021, 19.30 Uhr

Charly Hübner hat mit der Band "Feine Sahne Fischfilet", mit Freunden, mit Jan Gorkows (Monchi) Eltern und ehemaligen Lehrern gesprochen und Videomaterial aus der Vergangenheit gesichtet. Entstanden ist der Dokumentarfilm "Wildes Herz", ein Film über einen jungen engagierten Antifaschisten aus dem äußersten Nordosten der Republik, der gemeinsam mit seinen Bandkollegen in Songs und mit Aktionen zeigt, wie Widerstand gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus jeden Tag aufs Neue gelebt werden kann.

"Wildes Herz" zeigt außerdem den Konflikt zwischen dem Verfassungsschutz Mecklenburg-Vorpommern - Feine Sahne Fischfilet wurde bereits im Verfassungsschutzbericht des Bundeslandes als staatsfeindlich eingestuft - und dem Menschen Monchi. Denn neben dem linksradikalen Antifaschisten kann man in Monchi auch einen humanistischen, lebensfrohen, aber zeitkritischen Geist erkennen, der sich Zeit seines Lebens mit der Propaganda und Lebenskultur neonazistischer Gruppen und Parteien auseinandersetzen musste - einfach weil sie den Lebensalltag im Osten Mecklenburg-Vorpommerns prägend bestimmen.

Natürlich geht es in "Wildes Herz" auch um Musik. Um Monchis steten kreativen Austausch mit seinen Band-Kollegen. Außerdem um Monchi und seine Familie, die ihm in seinem Leben immer Rückhalt geboten hat. Es geht um seine Wut auf die Ungerechtigkeit, auf die Intoleranz und die Ausgrenzung von Andersdenkenden, nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern. Und schließlich geht es auch um das Meer, für Monchi Symbol seiner Heimatverbundenheit. Wasser, Wellen, alles in Bewegung, alles korrespondiert und kommuniziert und lebt miteinander - demokratisch sozusagen: Diese Vision ist Monchis innerer Wegweiser.

Im Verlauf des Films wird klar, dass Monchi im Herzen ein zutiefst demokratisch denkender Mensch ist, ein Freund des Miteinanders und des Gemeinsinns. Gleichzeitig zeigt der Film auch seine radikalen Seiten im Kampf gegen den Faschismus, den er nicht nur mit Worten, sondern auch mit Taten führt. Am Ende steht Monchi als Beispiel da - als ein Mensch, der den bürgerlichen Schutzraum verlassen hat, um Haltung zu zeigen. Der sich für eine freie und tolerante Welt engagiert und bereit ist, dafür zu kämpfen.
 (Quelle: Mediathek 3Sat)



Kommunales Kino, Urachstraße 40, 79102 Freiburg

Freitag, 03.12.2021
Beginn: 19.30 Uhr
.
Eintritt: 3,- € | Karten Vorverkauf
Einlass nach den aktuell gültigen Corona-Regeln.
Der Protagonist Monchi ist zur Vorführung eingeladen, um für eine anschließende Diskussion und Fragen zur Verfügung zu stehen.

Die Workshops

Soundcheck

Soundcheck

RgR 2101

Anmeldung möglich

Ein Workshop zur Prävention von Rechtsextremismus

Kreativ werden gegen Nazis!

Kreativ werden gegen Nazis!

RgR 2102

Anmeldung möglich

Das Konzert

Haus der Jugend, Uhlandstraße 2, 79102 Freiburg
Samstag, 04.12.2021.
Einlass: 19.00 Uhr. Beginn: 19.30 Uhr.
Eintritt frei. Spenden zugunsten der Organisation Rote Hilfe Freiburg.
Einlass nach den aktuell gültigen Corona-Regeln.

 

WILLMAN

WILLMAN ist mehr als schöne Musik und starke Texte – WILLMAN ist eine Lebenseinstellung: Jede*r kann wirken und hat eine Wirkung. "Mit unserer Musik möchten wir bewegen – sowohl Beine als auch Köpfe. Es gibt so viele Ansatzpunkte, an die man anknüpfen und etwas verändern kann."
Hinter dem Freiburger Duo WILLMAN stecken Julia Lauber (22) und Felix Birsner (27). Sie schreibt die Texte und singt, er ist Schlagzeuger und Produzent. Gemeinsam erschaffen sie Worte, die im Kopf bleiben, und Melodien, die das Herz berühren.

"Auch wenn wir im weitesten Sinne Popmusik machen, wollen wir uns gar nicht unbedingt festlegen und feiern die Vielfalt. Unsere Musik ist mal lauter, mal leiser, mal nimmt sie in den Arm, mal rüttelt sie wach, mal ist sie ernst und dann wieder tanzbar – wie das Leben selbst."

Website

Facebook

Spotify

 

QULT

QULT ist die Konsequenz aus Rock und deutschsprachigem Rap. Geprägt von diesen beiden Leitkulturen schmiedete die fünfköpfige Band ihren ganz eigenen Stil und gab ihm den Namen Rap’n‘Roll. Der QULT, wie sich die fünf Rap‘n‘Roller selbst als eine verschworene Truppe personifizierend bezeichnen, ist mal kräftig, mal filigran, mal eingängig, mal pathetisch und manchmal das alles zusammen in einem einzelnen Werk. Ihr Auftreten im klassischen Rockgewand verleiht der Band einen ehrlichen, energiegeladenen Sound.

Indem die Band mit ihren Texten Themen anspricht, die weh tun, Utopien zeichnet, die wünschenswert wären sowie Qualitäten und Ideale hochhält, die im Alltag des neuzeitlichen Menschen irrigerweise aus dem Fokus geraten zu sein scheinen, bildet sie einen authentischen Gegenpol zur digitalisierten und banalisierten Rock- und Hiphop-Landschaft der Gegenwart.
Als Mitbegründer und Organisatoren der Veranstaltungen "Impulse für die Zukunft" engagieren sich QULT im öffentlichen Bereich für eine offene Gesellschaft, Toleranz und Frieden. Mit der Vision "einer Welt, in der wir alle wieder gleich sind" und dem Ideal des zivilen Engagements sind QULT mit ihren inspirierenden Botschaften auch in vielen Städten Deutschlands unterwegs.

Website

Facebook

Spotify

 

BETWEEN OWLS

"Musik, die Deinen Eltern gefällt" stand neulich auf dem Konzertflyer und so ganz daneben ist das nicht: wunderbar luftig-leichter, beschwingter Indie-Post-Punk-Pop-Garage-Mix mit teils deutschen, teils englischen Texten und mehrstimmigem Male/Female-Gesang.

In den punkigen Momenten schimmern die 80er Jahre durch, in den ruhigeren wunderbar melancholischer Indie-PowerPop, in den trashigen Garage-Sound. Wavig gute Laune, die so eingängig und hittig daher kommt, dass du sie nie wieder aus den Ohren bekommst.
BETWEEN OWLS aus Freiburg sind nach einem Demo 2014, vielen Gigs und etwas Anlaufzeit gereift und haben ihren ganz eigenen Weg gefunden. Diese Band hört man, wenn man in den Urlaub fährt oder zum Knutschen - vergisst sie aber auch nicht, wenn der Wolkenbruch die gute Laune verschwinden lässt. Die Beteiligten verlassen hier die altbekannten Pfade und haben mit ihrem aktuellen Album "Wellness" eine herausragende Platte im weiten Spannungsfeld zwischen Punk und Pop, die genau dort punktet, wo die großen Melodien stattfinden.

Website

Facebook

Spotify

 

RAW SIENNA

RAW SIENNA ist eine Freiburger Alternative-Rock Band, gegründet im September 2018 und spielt in "klassischer" Besetzung. Ihre Musik hat viele unterschiedliche Einflüsse und ist somit sehr vielfältig: Von Punk über Classic Rock bis Nu-Metal sind Elemente in ihrer Musik zu finden. Auch wenn kein Song wie der andere klingt, hebt sich definitiv ein klarer charakteristischer Sound ab, der sich wie ein roter Faden durch alle ihre verschiedenen Kompositionen zieht. Dieser wird deutlich durch die einprägsame Stimme des Sängers Fabian mitbestimmt.

Ihre Songs schreiben RAW SIENNA gemeinsam, aber auch eigene individuelle Kompositionen werden von der ganzen Band aufgenommen und weiterentwickelt, was ein weiterer hörbarer Faktor für die Vielfalt in ihren Songs ist. Seit Sommer 2019 spielen sie Konzerte in und um Freiburg herum und haben sich eine kleine, regionale Fanbase aufgebaut. Mittlerweile sind sie für eine sehr packende und rockende Live-Show bekannt, die sie gerne weiter tragen würden.
Ihre bisherigen Aufnahmen dienten lediglich Demonstrationszwecken und wurden alle in Eigenregie aufgenommen und produziert. Ganz aktuell waren sie in den Toolstudios (Fulda), um mit einem Produzenten eine EP aufzunehmen, deren Release hoffentlich noch dieses Jahr kommen wird. RAW SIENNA stehen nach eigener Aussage noch immer am Anfang, der Sound jedoch klingt schon mehr als ausgewachsen und wird live das Publikum zum Rocken bringen.

Website
Facebook


Spotify

Noch Fragen?